Newsfeed Writer

From Dietrich Blog (Strato)
Jump to: navigation, search

Wenn nicht nur fremde Newsfeeds lesen will (Newsfeed Reader), sondern auch selbst mal so einen Feed schreiben will, benötigt man irgend eine Software, die das vereinfacht (plain XML wäre zu mühsam und fehleranfällig).

Meine Newsfeeds

Meine Shortlist RSS-Editoren

  • Easy Content Generator
  • Absolute RSS Editor
  • Tristana Writer RSS Editor
  • RSS Wizard
  • Alnera Feed Workshop
  • Feed Writer 5.4 von Extralabs

Meine Bewertung RSS-Editoren

Easy RSS Content Generator
Verarbeitet als Input nicht bestehende RSS-Dateien, sondern sonstige Quellen. Obskure Funktionalität
Absolute RSS Editor
Formate RSS 2.0 Format, Atom nicht
Auswahl eines Items zum Anzeigen/Bearbeiten über eine schöne Baum-Darstellung. Allerdings sieht man im Baum nur den Titel eines Items und keine weiteren Attribute (besser: tabellaische Liste)
Bearbeiten von Items nicht originär in WYSIWYG, der Editor muss erst mit einen weiteren Klick aufgerufen werden, ist dann aber ein vollwertiger HTML-Editor mit Undo-Funktion
Reihenfolge der Items kann umgestellt werden
Author von Items als E-Mail-Adresse plus Klarname (RSS 2.0 Standard)
Mit Feedvalidator.org 100% OK
Tristana Writer RSS Editor
Formate RSS 2.0 und Atom 1.0 werden unterstützt
Auswahl eines Items zum Anzeigen/Bearbeiten über ein Drop-Down, nicht über eine Listendarstellung. Das ist bei mehr als 15 Items weniger schön.
Der Text eines Item wird formatiert angezeigt und formatiert bearbeitet; d.h. WYSIWYG-Editor mit Undo-Funktion
Editor zeigt UTF-8 nicht richtig an
Datumsfeld von Items wird bei jeder Textänderung auf aktuelles Datum gestellt, auch wenn man nur "Minor Changes" macht. Das nervt!!!
Reihenfolge der Items eines Feeds kann nicht beeinflusst werden, sondern richtet sich nach dem Datum
Autor von Items kann als Klar-Name angegeben werden (dc:creator)
Speicherung von HTML-Formatierungen als HTML "Escaped Entities" (z.B. <p> )
Keine Menüleiste z.B. mit Options/Settings
Feed Preview
RSS Wizard
Kein RSS-Editor, sondern ein Konvertor von HTML in RSS
Alnera Feed Workshop
Formate RSS 2.0
Darstellung mehrerer Feeds in einen Auswahlbaum
Auswahl eines Items aus einem Feed zum Anzeigen/Bearbeiten über eine sehr schöne tabellarische Listendarstellung mit konfigurierbaren Spaltenüberschriften
Bearbeitungsfenster für den Terxt eines Feeds ist automatisch nicht-WYSIWYG. Es muss immer manuell auf einen HTML-Button geklickt werden, um in die "freundliche" Ansicht zu kommen
HTML-Editor ohne Undo-Funktion
Datum eines Item wird nur verändert, wenn man es will
Feed Preview
Mirabyte Feed Writer
Formate; RSS 2.0, 0.91, 0.92, Podcasts
Auswahl eines Items zum Anzeigen/Bearbeiten über eine tabellarische Listendarstellung, allerdings sind die Spaltenüberschriften nicht konfigurierbar
Reihenfolge der Items eines Feeds veränderbar
Bearbeitung des Textes in eine WYSIWYG-Fenster, das allerdings zu klein ist
HTML-Editor ohne Undo-Funktion
Datum eines Item wird nur verändert, wenn man es will
Verfasser von Items als author-Tag, wo offiziell nur E-Mail-Adressen zugelassen sind
Speicherung von HTML-Formatierungen als CDATA
RSS Builder
???
Extralabs Feed Editor 5.4
Formate RSS, RDF, Atom
Auswahl eines Items zum Anzeigen/Bearbeiten über eine Liste der Titel (keine tabellarische Darstellung)
Bearbeitung nicht originär WYSIWYG, muss erst durch weiteren Klick aktiviert werden
Feed Preview

Pros & Cons

Produkt Pros Cons
Tristana RSS 2.0 mit DC-Namespace
Atom 1.0
Coding als HTML Escaped Entities
Timestamp immer automatisch
Reihenfolge der Feeds immer nach Datum
Kein XML-Header (UTF-8 ?)
Tristana-Namespace
Kostet was
Alnera Feed Workshop XML-Header UTF-8
Timestamp steuerbar
Mehre Feeds sichtbar
Schöne tabellarische Darstellung der Items
HTML-Editor ohne Undo
Coding als HTML Escaped Entities
Kostet was
Mirabyte FeedWriter XML-Header UTF-8
Coding als CDATA
Tabellarische Darstellung
Style-Sheet Preview
kostenfreie Version
HTML-Editor ohne Undo
HTML-Editor kleines festes Fenster
Kein Atom
Kein Publishing per FTP (in kostenloser Version)
Nur max. 10 Items im Feed bei kostenloser Version
Absolute RSS Editor XML-Header UTF-8 mit ATOM Namespace
Items in Baumdarstellung
HTML-Editor mit Undo
Timestamps steuerbar (?)
Feed Preview
Publishing per FTP
Coding als HTML Escaped Entities
Kein Atom
kostenpflichtige Version

Meine Entscheidung

Tristana hatte ich zwar in der Eile gekauft, ich finde aber die Benutzeroberfläche (wie werden einzelne Items zur Bearbeitung ausgewählt) ziemlich unpraktisch und auch das zwangsweise automatische Veränders des Timestanp sehr störend.

Nun benutze ich ersteinmal die kostenlose Version von mirabyte Feed Writer - leider kann man da nur maximal 10 Items in einen Feed stellen - danach benötigt man die kostenpflichtige Version.

Wenn es Geld kosten soll, muss ich doch noch einmal genau prüfen: Absolute RSS Editor...


-- Dkracht 11:59, 13 April 2009 (CEST)