USB

From Dietrich Blog (Strato)
Jump to: navigation, search

USB steht für: "Universal Serial Bus".

Anwendung

USB dient zum Anschluss von peripheren Geräten an einen PC. Ich benutze USB z.B. für:

Historie und Spezifikationen

USB ist eine Entwicklung von Intel, die die Wurzel in älterer Apple-Technologie hat.

  • 1996: USB 1.0 (Geschwindigkeit 12 Mbit/sec)
  • 1998: USB 1.1 (Geschwindigkeit 12 Mbit/sec)
  • 2000: USB 2.0 (Geschwindigkeiten: Low= 1.5 Mbit/sec, Full= 12 Mbit/sec, High= 480 Mbit/sec)

Leistungsabgabe (bei 5 V):

  • USB aktiv: 500 mA d.h. 2,5 Watt
  • USB passiv: 100 mA d.h. 0,5 Watt

Architektur

  • Der Host-Controller im PC kommuniziert mit bis zu 127 "Clients" (d.h. Geräte s.o.).
  • Kommunikationsrichtung vom Client zum Host heißt "upstream"
  • Kommunikationsrichtung vom Host zum Client heißt "downstream"
  • Es gibt USB-Hubs zum Anschluss mehrerer Geräte an einen USB-Host.
  • Jeder USB-Anschluss liefert einen Strom von 500mA zur Speisung des Client-Geräts.

USB-Device-Server

Das sind Geräte (z.B. Druckerserver), mit denen man ein (oder mehrer) USB-Geräte ins Netzwerk hängen kann.

  • Firma Keyspan
  • Firma Silex: SX1000U, SX2000U2



-- Main.DietrichKracht - 01 Sep 2006