WebProvider

From Dietrich Blog (Strato)
Jump to: navigation, search

Provider für mein Webhosting

Heute lasse ich meine Websites bei folgenden Providern hosten:

T-Online:
Mein langjähriger Haupt-Provider, da ich den T-Online-Account sowieso für das OnlineBanking über CEPT benötigte (DM 8 pro Monat) und es 10 MByte Webspace umsonst dazu gibt. Meine Wesite hat da einen etwas umständlichen Namen: http://home.t-online.de/home/Dietrich.Kracht . Meine Internet-Domain www.kr8.de ist bei 1&1 Internet (Puretec) registiert und wurde kostengünstig mit Werbeeinblendung auf die von T-Online umgeleitet.
1&1 Internet:
Dahin ziehe ich jetzt um mit meiner Haupt-Website, da es das bei meinem InternetZugang (DSL-Account) umsonst dazu gab und es noch zwei weitere Vorteile hat: (a) 100 MByte Webspace und (b) Die Umleitung und damit die Werbeeinblendung entfällt: http://www.kr8.de
free.fr:
Kostenloser französischer Provider, der PHP und MySQL unterstützt. Dort experimentiere ich mit einer PHP-Website: http://dietrich.kracht.free.fr
ProviderWesthost:
Mein neuer Provider für meine PHP-Website. Da ich immer mehr mit PHP mache, möchte ich parallel zum kostenlosen französischen Provider free.fr ein zweites Standbein aufbauen. Über eine Suche bei CNET bin ich auf die Firma Westhost Inc. in Utah gestossen. Kostet USD 4,95 im Monat zusammen mit meiner Internet-Domain www.lonzo.org zur Zeit nur als http://lonzo.org.whsites.net ansprechbar.
Westhost bietet ein WebProvider als sog. Virtual Private Server d.h. ich bekomme als User quasi ein Linux-System (Red Hat) für mich mit Administrator-Rechten ("root equivalent"), soll heissen virtuell. Ich habe aber sehr viele Möglichkeit, selbst in mein virtuelles System einzugreifen. Dazu baue ich eine SSH-Session zu meinem virtuellen Linux-Server in Utah auf und schon geht's los.
BlueHost
Mein neuer Provider zur Ablösung meines Accounts bei 1&1 Internet
ProviderStrato
Als zweites Standbein zu ProviderWesthost und zum experimentieren z.B. mit Joomla

Alle meine Websites

Eine Übersicht über alle von mir betriebenen Websites gebe ich in WebAuthoring.

Einige empfehlenswerte Web-Hosting-Provider

Hosting-Studie: http://netcraft.com

Mein Account bei Bluehost

Below is your BlueHost account information:

  • Domain Name : kr8.de
  • BlueHost Username: kreigde
  • BlueHost Password: lotusnotes
  • Site's IP Address: 70.96.188.22

Cost: $95.40 - Term: 12 Months

Since you chose to transfer your domain to BlueHost.Com, it will take approximately 24-36 hours AFTER you changed your name servers with your registrar to point to NS1.BLUEHOST.COM and NS2.BLUEHOST.COM. See the Domain Transfer Help Page for more details: [[1]]

In the meantime, before your site becomes active, you can view your site by going to the following URL: http://70.96.188.22/~kreigde

And you can access your files using the IP address for FTP: ftp://kreigde@70.96.188.22/public_html

For support or general help questions please visit our helpdesk. It details answers to many of our most common questions. To find answers fast, this is the first place you should look. http://helpdesk.bluehost.com/help

BlueHost.Com has a very complete and robust control panel to help administer your site. This control panel can appear complex until you become familiar with it. To help you understand your new control panel, we have provided a basic description of each feature along with a small tutorial. This tutorial is at the url below: http://helpdesk.bluehost.com/kb/index.php?mode=view_entry&kbid=86&kbcat=10

To log into the control panel to administer your site please go to www.bluehost.com and enter your domain name and password at the top right of the page. This will take you to your BlueHost.Com control panel or cpanel. Please take some time to become familiar with your new site features. If you do not understand some of these features or do not know where to find them, bluehost.com/help has a full listing of all the options in control panel.

Secure Shell Access (SSH/telnet): ssh kreigde@kr8.de

  • Note: You must first provide us with proper photo identification to

enable ssh on your account. Please contact customer support for more information.

FTP Access: ftp://kreigde@kr8.de/public_html

POP/SMTP Server: mail.kr8.de

Mein Account bei Westhost

Auf der Suche nach einem zweiten Web-Hosting-Provider, der PHP unterstützt (erster Provider: free.fr) bin ich nun über eine Suche bei CNET auf die Firma Westhost Inc. in Utah gestossen. Das Starter Package kostet USD 7,95 im Monat plus 19,95 Setup (250 MB Space, 6 GB Transfer, PHP, Perl, Tomcat, MySQL, SSL, SSH, FTP, eigene CGI-BIN, Suchmaschine, Formular-Mailer,...). Ein für CNET-Sucher lautet USD 4,95 im Monat plus 19,95 Setup. Dabei gibt es nur 50 MB Space, 500 MB Transfer, kein MySQL,... Westhost verwendet Private Server (VPS) Technologie, womit man einen virtuellen Linux-Server für sich hat. Man loggt sich z.B. mit SSH ein und hat dann fast alle Möglichkeiten (fast wie ein root). Das Registrieren einer neuen Domain bzw. der Transfer einer vorhandenen Domain ist kostenlos enthalten. Den domain registration transfer meiner Domain lonzo.org von Puretec/1und1/Schlund zu Westhost verfolge ich mit Spannung. Whois für Org-Domains gibts bei: Interest Registry

23.03.2004 Westhost: Mail-Account funktioniert jetzt

Nachdem ich über die Administration-Seite bei Westhost (????) einen Mail-Alias ("dietrich") eingerichtet hatte (wie?) konnte ich trotzdem immer noch nicht E-Mails an lonzo@lonzo.org.whsites.net schicken und auch die Mailbox nicht per POP3-Client abfragen. Zwei Dinge habe ich jetzt geändert und nun funktioniert es:

  • Auf meinem virtuellen Server habe ich in der Mail-Konfiguration (/etc/mail/sendmail.mc) den Hostnamen von "lonzo.org" geändert auf "lonzo.org.whsites.net". Danach konnte ich erfolgreich vom Server mit (mail -s subject empfänger... - Beenden mit Ctrl-D) Mails abschicken.
  • In meinem Mail-Client Thunderbird habe ich den Usernamen für POP3 und den für SMTP geändert von "lonzo" auf "lonzo@lonzo.org". Danach konnte ich mit Thunderbird Mails abschicken und empfangen.

21.03.2004 Westhost: Staging der Website abgekoppelt von free.fr. Startseite soll TWiki sein.

http://lonzo.org.whsites.net/twiki/bin/view/Kracht

01.01.2004 Westhost: TWiki installiert

TWiki konnte erfolgreich beim Provider Westhost installiert werden.

24.12.2003 SOAP-Client Globalweather mit NuSoap

http://lonzo.org.whsites.net/nusoap/globalweather.php

01.11.2003 SOAP-Client Babelfish mit NuSoap

Der WebService Babelfish wurde vom Provider Altavista eingestellt.

18.09.2003 Suchmaschine PerlfectSearch 3.31

14.09.2003 Lonzo-Server mit LDAP und Monatskalender nach Utah umgezogen.

Die Domain lonzo.org wird jetzt durch die Firma Westhost Inc. in Utah gehostet. In diesem Zuge habe ich zwei der Anwendungen, die dort zu sehen waren, schon gründlich überarbeitet:


-- Main.DietrichKracht - 31 Dec 2003